Einsatz von Metriken in agilen Transformationen

Mit Hilfe von Metriken werden Veränderungen, die im Rahmen einer agilen Transformation angestrebt werden, belegbar. Am Beispiel der Metriken, die uns eines der Skalierungsframeworks vorschlägt, gepaart mit vielen Erfahrungswerten, diskutieren wir Kompetenz-, Ergebnis- und insbesondere Flussmetriken. Gemeinsam sammeln wir Ideen für den eigenen praktischen Einsatz. Als Highlight zeigen wir unsere Umsetzungen von Metriken und stellen Werkzeuge vor, die die Pflege und Sichtbarkeit unterstützen.

Vorkenntnisse

Wissen über Metriken und ein bisschen Interesse an Statistik sind von Vorteil

Lernziele

  • Bedeutung von Metriken für Veränderungsprozesse verstehen.
  • Wissen über die Arten von Metriken erlangen, um leichter eine Entscheidung über aktuell hilfreiche Metriken zu treffen
  • zusätzliche Visualisierungsmöglichkeiten von Zahlen, Daten, Fakten kennenlernen

Speaker

 

Stefan Kinigadner
Stefan Kinigadner ist einer der beiden Geschäftsführer der coach und coach gmbh. Er ist Certified Scrum Professional und einer der ersten zertifizierten Scrum Master Europas. Alle Disziplinen der agilen Werte- und Methodenbox sind Bestandteil seiner Arbeit der letzten achtzehn Jahre und werden laufend ergänzt um neue Impulse, zum Beispiel aus dem Design Thinking, dem Lean Startup und dem Beyond Budgeting.

Markus Wissekal
Markus Wissekal ist Co-Geschäftsführer der coach und coach gmbh. Er ist das, was man als agiles Taschenmesser beschreiben könnte: erster akkreditierter Kanban Trainer der Schweiz, Scrum Professional, Lego Serious Play Facilitator, systemischer Coach, Lean-Experte, Medizininformatik-Absolvent sowie Unternehmensberater. Markus genießt es, seine Begeisterung für neue Arbeitsmodelle in Trainings weiterzugeben.

Gold-Sponsor

wibas


Kooperationspartner:

it-agile
Kooperationspartner:
produktwerker

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über die inside-agile-Konferenz und weitere Angebote von inside agile auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden