Agile Veränderung mit Wirkung

Oft ist unklar, welche businessrelevante Wirkung mit Agilität erreicht werden soll oder es ist nur einem kleinen Teil des Unternehmens bewusst. "Wir wollen agil werden!", ist häufig zu hören. Aber warum eigentlich? Agil ist kein Selbstzweck und Unternehmen unterscheiden sich voneinander in der Wirkung, die sie sich von Agilität versprechen.

Wissen Sie, wie Agilität am Ende des Tages mehr Geld in Ihre Kassen spült? Haben Ihre Kollegen die gleiche Sicht wie Sie? Und weiß Team X, wie das Team auf diese businessrelevante Wirkung einzahlen kann? Wenn die angestrebte Wirkung unklar ist, gibt es unbefriedigende Ergebnisse, keinen spürbaren wirtschaftlichen Erfolg und Mitarbeitende sind frustriert. Mit einer klaren Wirkung steigt die Chance auf eine erfolgreiche Veränderung, von der das Unternehmen und die Mitarbeitenden profitieren.

Wirkketten schlagen eine Brücke zwischen businessrelevanten Wirkungen und den agilen Veränderungsprozessen auf jeder Ebene des Unternehmens. Der Vortrag erklärt die Funktionsweise von Wirkketten und zeigt anhand von Kundenberichten, was sich durch ihren Einsatz verändert hat.

Lernziele

Nach dem Vortrag kennen die Teilnehmenden den Zusammenhang zwischen Wirkung und ihrem Veränderungsvorhaben und verstehen, wie sie Wirkketten einsetzen können, um den Change besser zu steuern.

Speaker

 

Stefan Roock
Stefan Roock arbeitet für it-agile und hilft Unternehmen, Führungskräften und Teams dabei, ihre Potenziale zu entfalten – hin zu erfolgreichen Unternehmen, die ihre Kunden und Mitarbeiter begeistern. Er ist davon überzeugt, dass dazu strukturelle, personelle und interpersonelle Themen im Zusammenspiel adressiert werden müssen. Stefan hat seit 1999 agile Ansätze in Deutschland maßgeblich mit verbreitet und weiterentwickelt. Er ist regelmäßiger Sprecher zu agilen Themen auf Konferenzen, bei User Groups und in Unternehmen. Außerdem schreibt er Bücher und Artikel zu agilen Themen.

Fabian Dittberner
Fabian Dittberner arbeitet für it-agile und ist begeisterter und überzeugter Agilist. Als Agile Coach und Team Coach, egal ob zum Beispiel in einem Team von Entwicklern oder einem Team von Führungskräften, begleitet Fabian Organisationen auf verschiedenen Ebenen dabei, sich auf die agile Welt einzulassen und zu lernen, sich mittels Agilität in einer komplexer werdenden und veränderlichen Welt auf feste Beine zu stellen und sich wertschöpfend weiterzuentwickeln. Dafür steuert er Erfahrungen aus unzähligen Kontexten und Einsätzen aus über 25 Jahren beruflicher Praxis bei.

Gold-Sponsor

wibas


Kooperationspartner:

it-agile
Kooperationspartner:
produktwerker

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über die inside-agile-Konferenz und weitere Angebote von inside agile auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden